♀️ Fensterinnenbänke – wie, ihr habt noch nicht bestellt?!

Man(n) und frau freuen sich ja immens, wenn die Fenster kommen. Dass ein Fenster fehlt, die Hebe-Schiebetüre und die Eingangstüre später kommen, übersehen wir jetzt einfach mal.
Aber die Freude ist echt groß. Endlich kein Vogelhausfeeling mehr!

ACHTUNG: Das um und auf beim Bauen sind Informationen. Wann kommt was, wer macht was, wer kann das überhaupt, wen rufe ich an und wenn der Polier zufällig alle Handynummern eingespeichert hat und alle kennt, hat man eh so gut wie gewonnen 😉

Zurück zu den Fenstern.
Also Fenster da und wie, ihr habt noch keine Fensterinnenbänke bestellt? Die sollten doch jetzt schon da sein und mit eingeputzt werden. Ist ja viel einfacher und schöner. Aha.
Diese Info hat leider bis zu uns ein bisschen gebraucht. Also sind wir oder eher ich, schnell Angebote einholen gefahren und am Montag konnte schon bestellt werden.
Es ist sich alles ausgegangen! Wir haben uns nicht für die teuersten und nicht für die billigsten entschieden. Ich glaube, dass wir eine gute Mischung gefunden haben.
Aber seht selbst – meine neuen Fensterinnenbänke! Wurden gestern montiert.

Den Großteil der Fensterbänke haben wir in einer weißen Holzoptik. Ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl.
Aber für unseren ganz besonderen Gewölberaum und unser Schlafzimmer (50 cm tiefe Fensterbänke), habe ich mir was besonders gewunschen.
Hier wurden es Tischlerfensterbänke in Fichte von der Tischlerei Jürgen Feigl.

Noch ein paar Bilder zur Montage 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s