♀️ Jellicle-Kätzchen


Die Katzen grüßen soll man schon
nur denk daran zu jeder Zeit
Sie hält nichts von Vertraulichkeit
Verbeug dich tief, geh auf sie zu
und sag zu ihr: „Oh Katze, du“
Den leeren Worten traut sie nicht
Bevor man ihr von Freundschaft spricht
will sie zuerst Beweise sehn
Wenn’s geht in Form von Sahnecreme

Wir waren am Samstag im Musical Cats – so toll – die Textstelle ist aus dem letzten Lied. Bin noch immer ganz begeistert und singe die Lieder im Kopf. Man will ja die anderen nicht verstören 😉

20191007_091100.jpg
Von oben: Flauschi – Grizabella – Speey & Gonzales

Aus den sieben Kätzchen sind leider vier geworden. Die beiden getigerten Kätzchen sind am selben Abend verschwunden und Pinsel war auch plötzlich weg 😦
Wir waren sehr traurig, aber da die Mama-Katze immer wieder da ist und brav das Futter nascht und im Katzenkörbchen schläft, vermuten wir nicht, dass die Katzenmama die Babys vertragen hat. Echt doof 😦

Und die übrigen vier Kätzchen kümmern wir uns. Sie mögen uns schon ein bisschen – außer Speedy – der hat den Namen deshalb bekommen, weil er immer davonläuft, wenn er uns sieht. Fressen tut er aber auch 🙂

Ich hoffe, dass die vier bei uns bleiben. Wenn sie alt genug sind, finden wir einen guten Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu „♀️ Jellicle-Kätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s