♂️ Unsere erste Rechnung 🤩

Seit 2009 ist die Vorlage eines Energieausweis bei einem Verkauf oder einer Vermietung verpflichtend. Ist ja auch gut so, damit bekommen Käufer und Vermieter ein ungefähres Gefühl was an Heizkosten so anfallen kann. „Die durch den Energieausweis ermittelte Energiekennzahl (Heizwärmebedarf) eines Gebäudes ist genauso aussagekräftig wie der Durchschnittsverbrauch (Liter pro 100 km) eines Kraftfahrzeuges.“ (c) Artmüller Energieberatung

Eigentlich ist es ja Sache des Verkäufers/des Vermieters diesen erstellen zu lassen. Wir wollten hier etwas Beschleunigung reinbringen, auch weil wir diesen für die Wohnbauförderung Eigenheimsanierung benötigen.

Letzte Woche am Freitag war es dann auch so weit, unser 4Kanter wurde für den Energieausweis besichtigt. Dafür kam Herr Artmüller vorbei und besichtigte den Hof. Vorab haben wir ihm schon Unterlagen zukommen lassen, das machte den Vorort-Termin einfacher.

UND – tatata – am Dienstag war auch schon die Rechnung mit zwei Energieberichten im Briefkasten. Endlich mal jemand, der auf die Tube drückt. 😀

Herrn Artmüller können wir somit nur empfehlen: www.artmueller.org/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s